• SPILIOS AGAPITOS auf dem Olymp

    "Der Haupteingang der Hütte "A", der zum Bezirk der Erholung für müde Wanderer führt."

    foto: Rob Snow

  • Benutze den Pfad

    "Der Wanderweg E4 ist ein interessanter Pfad, der sich zur Hütte hinaufwindet."

    foto: Rob Snow

  • Sonnenaufgang auf dem Olymp von der Hütte aus gesehen

    "Eines der schönsten Erlebnisse ist der Sonnenaufgang mit Fernblick bis zum Berg Athos auf der Chalkidiki."

    foto: Rob Snow

  • E4 und weiter hinauf

    "Nach 2-3 Stunden von der Hütte aus ist auf dem E 4 der Gipfel erreicht."

    foto: Rob Snow

  • Fülle der Natur

    "Der Berg Olymp hat mehr als 50% aller in Griechenland bekannten Arten"

    foto: Rob Snow

  • Keramidi und Spathari

    "Zu einer bestimmten Jahreszeit sind die Gipfel verschneit, was für ein eindrucksvoller Anblick!"

    foto: Rob Snow

  • Die Verpflegung ist auf dem Weg nach oben

    "Maultiere bringen wöchendlich Verpflegung zur Hütte."

    foto: Rob Snow

  • Durch die Wolken am Olymp fliegen

    "Ein atemberaubender Blick vom Balkon der Hütte "A" mit der Ennipeus-Schlucht früh am Morgen"

    foto: Rob Snow

  • Schneebedeckte Gipfel des Olymp

    "Mit Winteranfang kommt der Schnee, der den Olymp für fast ein halbes Jahr mit einer weißen Decke überzieht."
  • Der E4 - Wanderweg zum Gipfel

    "Der gewundene Pfad führt hinauf durch eine wunderbare Landschaft."
  • Gesellschaft in der Hütte "A"

    ""Spilios Agapitos" ist ein angenehmer Rastplatz von gleichgesinnten Trekkern, alle lächeln und sind zu Gesprächen bereit."
  • 52 Gipfel ragen empor

    "Der große Nationalpark Olymp hat viele Spitzen über das ganze Gebiet verteilt. Mit den vielen Pfaden sind die Wandermöglichkeiten endlos."
  • Die Tierwelt auf dem Olymp

    "Mit 50% aller in Griechenland lebenden wilden Tieren gibt der Olymp ein Heim für viele Kreaturen."
  • Jahreszeiten auf dem Olymp erforschen

    "Die Hütte "A" ist von Mai bis Oktober offen und der Aufstieg in jedem dieser Monate ist ein einzigartiges Erlebnis."
  • Dem Berg Farbe geben

    "Vom Meer bis zum Gipfel gibt es 1.700 Pflanzen, von denen 23 nur am Olymp vorkommen. Alle diese geben dem Berg wunderbare Farbtupfer."
Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um uns zu kontaktieren
* Sind Sie ein Mensch?

* So bezeichnete Angaben sind erforderlich

Alle Anfragen werden mit 24 Stunden nach Erhalt ihnen geantwortet.